Panasonic Viera TX-L42EW30 im Test


ProduktbeschreibungTV Testberichte
Gesamt
Bildqualität
Tonqualität
Ausstattung
Design
Bedienbarkeit

Der LED-Backlight-Fernseher Panasonic Viera TX-L42EW30 bietet eine Bildschirmdiagonale von 42 Zoll. Das Gerät ist in klavierlack-schwarz oder silber-glänzend gehalten, bietet eine Full HD-Auflösung und eine Bildwiederholfrequzenz von 200Hz. Ein integrierter DVB-T/-C/-S Tuner sowie ein CI+-Steckplatz gehören ebenfalls zur Ausstattung.

Wireless LAN gehört nicht zum Funktionsumfang, ein WLAN-Dongle kann jedoch optional erworben werden (Wireless USB-Adapter DY-WL10E-K). Außerdem kann das Gerät über einen Netzwerkanschluss mit dem Heimnetzwerk verbunden werden.

Die Steuerung des Panasonic Viera TX-L42EW30 erfolgt entweder über die mitgelieferte Fernbedienung oder alternativ über eine kostenlos erhältliche iPhone App. Natürlich kann der Fernseher auch an einer Wand befestigt werden. Hierfür ist die Wandhalterung TY-WK3L2RW im Handel erhältlich.

Der Fernseher bietet die folgenden Anschlussmöglichkeiten: Common Interface (CI Plus, HD-Kompatibel), Netzwerkanschluss, drei USB-Schnittstellen, Steckplatz für SD-Speicherkarten, PC-Eingang (VGA), vier HDMI-Schnittstellen und ein Audio Return Channel.

Panasonic Viera TX-L42EW303.528571428571428535
Berichte auf Amazon

3 Testberichte

  1. Michael Wisknowski:
    30.10.2011
    Bildqualität
    Tonqualität
    Ausstattung
    Design
    Bedienbarkeit

    Der Panasonic Viera TX-L42EW30 steht jetzt seit rund drei Monaten in unserem Wohnzimmer, weshalb ich gerne einen kleinen Testbericht veröffentlichen möchte.

    Nach dem Auspacken war ich erstmal von dem tollen Design begeistert. Das Gerät sieht noch viel besser und hochwertiger aus als auf den Fotos im Netz. Absolut gelungenes, reduziertes und sehr stilvolles Design, wirklich klasse!

    Der Fernseher lässt sich problemlos montieren – zumindest dann wenn man lediglich den Standfuß verwenden möchte. Die Montage mit einer Wandhalterung ist natürlich etwas aufwendiger, letztendlich dürfte das aber auch in 15 bis 30 Minuten erledigt sein (bei uns steht der Fernseher auf dem Tisch, deshalb kann ich hierzu keine genauen Angaben machen).

    Die Menüstruktur ist übersichtlich aufgebaut, so das die Bedienung auf Anhieb und ohne Handbuch gelingt. Die Qualität des Bildes ist bei Blu Rays oder HD-Sendern (z.B. ARD, ZDF und ARTE) absolut genial! Bei SD-Sendern (die meisten Privatsender senden ja in SD-Qualität, bzw. die HD-Qualität kostet eine jährliche Gebühr was mir zu blöd ist) ist die Qualität natürlich deutlich schlechter, insgesamt aber auch noch in Ordnung.

    Was die Tonqualität angeht haben die Techniker von Panasonic ebenfalls ganze Arbeit geleistet. Klarer Sound, kein Scheppern (auch nicht bei aufgedrehter Lautstärke) – hier gibt es nichts zu kritisieren.

    Mit der Ausstattung des Viera TX-L42EW30 bin ich insgesamt auch zufrieden. Einziger Wermutstropfen ist die Tatsache, dass der Fernseher keinen 3D-Modus unterstützt – das ist dem Käufer aber natürlich vorher klar und ich denke hier muss man sich einfach überlegen, ob einem das wichtig ist. Persönlich kann ich mir nicht vorstellen, dass ich zu Hause unbedingt 3D Filme gucken muss, zumal es bislang ja ohnehin kaum vernünftige 3D-Filme im Handel gibt. Dafür gehe ich dann lieber ab und zu mal ins Kino. Trotzdem ziehe ich aufgrund der fehlenden 3D-Funktion einen Stern in meiner Bewertung ab.

    Fazit
    Ich kann diesen Panasonic Fernseher uneingeschränkt empfehlen. Wirklich ein tolles Produkt mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Top! Ich hoffe, dass ich Euch mit diesem kurzen Erfahrungsbericht ein wenig weitergeholfen habe.

  2. Matthias:
    31.10.2011
    Bildqualität
    Tonqualität
    Ausstattung
    Design
    Bedienbarkeit

    Also ich bin mit dem Fernseher insgesamt sehr zufrieden. Das Bild ist super, wobei ich fast ausschließlich HD-TV oder Blu Rays gucke. Bei normalen TV-Programmen sieht das Bild natürlich nicht ganz so toll, aber trotzdem noch in Ordnung aus.

    In Testberichten wird zum Teilt geschrieben, dass der Panasonic Viera TX-L42EW30 Clouding-Effekte darstellt – dieses Problem konnte ich selber noch nicht feststellen – zumindest dann nicht, wenn man mit einem normalen Blickwinkel auf das Display schaut. Wer von schräg oben draufschaut sieht man in der Tat leichtes Clouding, aber wer schaut bitte von schräg oben auf seinen Fernseher? ;)

    Gut gefällt mir die Möglichkeit, Filme auf einer Festplatte aufzuzeichnen. Habe mir eine 2,5” Platte zugelegt die von dem Gerät problemlos erkannt wurde und nur dann läuft, wenn der Fernseher auch eingeschaltet ist (die Stromversorgung läuft also über den Fernseher und nicht über ein Netzteil, was den Stromverbrauch entsprechend reduziert. Die Software des Fernsehers zeichnet die gewünschten Programme zuverlässig auf, die Bedienung ist aber zum Teil etwas umständlich gelöst – das geht auf jeden Fall besser! Aber vielleicht verbessert Panasonic die Funktion ja noch mit einem Firmwareupdate.

    Die Internetfeatures sind ebenfalls cool, ich gucke mir zum Beispiel regelmäßig Youtube-Videos an was absolut problemlos funktioniert.

    Insgesamt auf jeden Fall ein empfehlenswerter Fernseher!

  3. Volker Maurer:
    16.11.2011
    Bildqualität
    Tonqualität
    Ausstattung
    Design
    Bedienbarkeit

    Ich habe diesen Fernseher kürzlich für mich und meine Familie gekauft und wir sind mit der Anschaffung sehr zufrieden.

    Die Internetfunktionen nutzen wir allerdings nicht, beziehungsweise nur kaum, da die Eingabe von Text mit der Fernbedienung einfach zu mühselig ist. Aber dafür gibt es ja auch Notebooks und Tablet PCs :)

    Ansonsten hat der 37 Zoll Fernseher aber ein tolles Bild und das Design gefällt uns ebenfalls. Wir gucken mit dem Gerät überwiegend Blu Ray Filme und ab und zu Sportveranstaltungen.

Alternativen zum Panasonic Viera TX-L42EW30





Was halten Sie von diesem Produkt?

Hinweis: Sie können ein Wort fett auszeichnen, indem Sie <b> </b> verwenden. Beispiel: Dieses <b> Wort </b> ist fett markiert.

Zum Bewerten die Sterne anklicken.
Bildqualität
Tonqualität
Ausstattung
Design
Bedienbarkeit