Preise


Panasonic Viera TX-P42C3E im Test


ProduktbeschreibungTV Testberichte
Gesamt
Bildqualität
Tonqualität
Ausstattung
Design
Bedienbarkeit


Die Anzeigengröße des Panasonic Viera TX-P42C3E beträgt 42 Zoll. Der Fernseher bietet eine “HD Ready” Auflösung (1024 x 768) und ein Kontrastverhältnis von 2000000:1 (dynamisch). Mit dem integrierten HD Kombituner empfängt das Gerät TV via DVB-T oder DVB-T. Darüber hinaus wird der Empfang von verschlüsselten Programmen (CI Plus) unterstützt.

Der Plasmafernseher besitzt zwar keinen USB-Anschluss, ist dafür aber mit einem Steckplatz für SD-Speicherkarten ausgerüstet. Zur weiteren Ausstattung zählen u.a. zwei HDMI-Anschlüsse, ein Composite Video-Eingang, ein Komponenteneingang und ein Lautsprecher- / Kopfhöreranschluss. Die Leistung der integrierten Lautsprecher des 28,8 x 102,3 x 67,1 Fernsehers liegt bei 20 Watt.

 

Panasonic Viera TX-P42C3E3.3825
Erfahrungsberichte auf Amazon Preise auf Amazon

5 Testberichte

  1. Patrick:
    05.01.2012
    Bildqualität
    Tonqualität
    Ausstattung
    Design
    Bedienbarkeit

    Ich habe mir im vergangenen Monat diesen Fernseher gekauft und ihn seitdem ausgiebig unter die Lupe genommen – hier also mein Panasonic Viera TX-P42C3E Testbericht:

    Wie gut ist die Bildqualität?
    Ich bin mit der Qualität des Bildes zufrieden, wobei man sagen muss, dann man das Bild unbedingt in den Einstellungen anpassen sollte! Die Standardeinstellungen sind nicht besonders gut, das anpassen lohnt sich also. Sehr gut gefällt mir, dass der Fernseher einen großen Blickwinkel bietet. Familienmitglieder, die am Ende der Couch sitzen, kriegen also auch noch was zu sehen :) Die Auflösung ist zwar nur HD Ready und nicht Full HD, trotzdem bin ich mit dem Bild zufrieden. Ob man nun Full HD braucht oder nicht muss man selber entscheiden. Übrigens: Bislang senden nur ARD, ZDF und ARTE ihr TV-Programm in Full HD.

    Ausstattung des Panasonic Viera TX-P42C3E
    Viele Zusatzfunktionen bietet das Gerät nicht, was mich aber nicht wirklich stört da ich ohnehin einfach nur TV gucken möchte. Der Käufer sollte allerdings wissen, dass der Kombituner keinen Sat-Empfang unterstützt (nur DVB-T und DVB-C). Was bedeutet das? Natürlich kann man das Gerät trotzdem einsetzen wenn man eine Sat-Schüssel für den TV-Empfang nutzt. In diesem Fall benötigt man aber einen zusätzlichen Receiver, den es für rund 40 oder 50 Euro im Handel gibt (ein vorhandenes Gerät kann natürlich auch weiterhin eingesetzt werden).

    Eine ausführliche Anleitung oder gar ein richtiges Handbuch liegt übrigens nicht im Paket, da die Einrichtung aber sehr einfach ist, ist das aus meiner Sicht auch nicht notwendig.

    Fazit
    Wer einen einfach zu bedienen Plasmafernseher mit einem guten Bild sucht sollte das Gerät aus meiner Sicht in die engere Auswahl nehmen. Das Preis-Leistungsverhältnis finde ich mit rund 400 Euro sehr gut.

  2. Mira:
    06.01.2012
    Bildqualität
    Tonqualität
    Ausstattung
    Design
    Bedienbarkeit

    Toller Fernseher mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis! Wir sind mit dem Kauf rundum zufrieden und würden das Gerät jederzeit erneut kaufen. Die Bedienung ist wirklich sehr einfach.

  3. Anonym:
    16.01.2012
    Bildqualität
    Tonqualität
    Ausstattung
    Design
    Bedienbarkeit

    Insgesamt ein empfehlenswerter und günstiger Plasmafernseher. Der Ton ist etwas schwach, das trifft aber auf soweit ich weiß alle Geräte in diesem Preissegment zu. Ich habe mir für den Sound als Ergänzung das Heimkinosystem Canton Movie 125 MX gekauft (kostet rund 300 Euro). Somit stimmt jetzt Bild + Ton :)

    Das Design ist nicht so schick wie z.B. die aktuellen “Smart TV”-Geräte von Samsung, dafür kostet das Gerät aber auch deutlich weniger.

  4. No Name:
    02.02.2012
    Bildqualität
    Tonqualität
    Ausstattung
    Design
    Bedienbarkeit

    Guter Plasmafernseher, insbesondere mit Blick auf das Preis-Leistungsverhältnis. Gutes Bild, etwas schwacher Ton, aber einfache Bedienung und alle wichtigen Funktionen an Bord. Ich würde das Gerät erneut kaufen!

  5. Anonym:
    19.06.2012
    Bildqualität
    Tonqualität
    Ausstattung
    Design
    Bedienbarkeit

    Ansich ein schönes Gerät, nur leider ist es jetzt schon zum zweiten Mal defekt. Das Problem ist zwar zum Glück in der Garnatiezeit aufgetreten, aber trotzdem ist sowas sehr nervig und sollte nicht passieren!

Alternativen zum Panasonic Viera TX-P42C3E





Was halten Sie von diesem Produkt?

Hinweis: Sie können ein Wort fett auszeichnen, indem Sie <b> </b> verwenden. Beispiel: Dieses <b> Wort </b> ist fett markiert.

Zum Bewerten die Sterne anklicken.
Bildqualität
Tonqualität
Ausstattung
Design
Bedienbarkeit